Das erste Date ist immer aufregend! Im Idealfall macht es Lust auf mehr– im schlimmsten ist es eine Aneinanderreihung peinlicher Momente. Wenn ich so zurück denke…da gab es einige lustige Geschichten! Insbesondere bei Blinddates oder wenn ich mich „überraschen lassen“ durfte. Es gibt auch böse Überraschungen!

Einmal wurde ich mit einer Tour im Motorboot überrascht. Schöne Idee – eigentlich . Nur war heißblütige Italiener der mich auf den See entführte so stürmisch, dass nur eines half:  der Sprung ins kalte Wasser. Ein anderes Mal erwartete ich einen großen, schlanken Mann Anfang 30. Abgeholt hat mich ein kleiner, rundlicher Typ Anfang 40. ENT-TÄUSCHEND.

Das erste Date…Wann und wo soll das diese wichtige Begegnung stattfinden? Schwierige Frage! Zugegeben. Klassisches Treffen zum Dinner oder doch lieber einen Ausflug an den Tegernsee? Ich persönlich finde es prickelnd wenn ein Mann sich für das erste Date etwas einfallen lässt. Schließlich will er mich erobern. Und wenn mir sein Vorschlag überhaupt nicht gefällt, dann mache ich einen konkreten Gegenvorschlag. Besser als einen ganzen Fragenkatalog abarbeiten zu müssen. Kürzlich erlebte ich ein solches Pre-Date-Horror-Szenario. Als endlich der Tag und die Uhrzeit feststand (Beginnend mit der an mich gerichteten Frag: „Wann hast Du denn mal Zeit?“) stand die große Frage im Raum: Wohin? Das Fragespiel kann beginnen. Er: „Was isst Du gerne? Italienisch? Thai? Bayerisch?“  Meine Anwort: „Italienisch immer gerne und lieber  Fisch-und Meeresfrüchte als Steak-House.“ Er: „Wunderbar. Du darfst entscheiden: Italienisch: Hugo’s (Innenstadt)? Seerose (Schwabing)? Commercial (5 Höfen)? Griechisch: Kytaro (Lehel)? Cavos (Schwabing)? Vietnamesisch: Monsoon (Glockenbach)?Thang Long (Bogenhausen)? Asiatisch&allgemein: Zoe’s (Oberföhring)? Mangostin (Thalkirchen)? Yinchi (Maxvorstadt)?  Mamasita (Isatorplatz)?“ OK! Wer die Wahl hat…Meine Anwort: „St. Emmeramsmühle – Oberföhring“. Nächste Frage: „Soll ich reservieren?“ BITTE?! Meine Lust auf dieses Treffen schwindet mit jedem weiteren Fragezeichen! Weiter: „Soll ich Dich abholen?“18:50…Straße… – Bis Samstag.“Ok! Supi (?!) !!!!!!!!!  Weißt Du ob es dort Parkplätze gibt? Freu mich soooooooooooooooo auf Dich.“  Diesmal keine Antwort! Was hat die Emanzipation der Frau nur aus den Männer gemacht….?!

 

P.S. für alle fleißigen und neugierigen Blog-Leser: Aus der Geschichte nach den romantischen Treffen („Ungeküsst“) hat sich nichts entwickelt…hatte Ihn von einigen Wochen gefragt ob er mich zum Wandern begleitet – nach einer förmlichen Absage habe ich nichts mehr von Ihm gehört. Auf die Nachricht meines verheirateten Single („…versteh die Welt nicht mehr…“) habe ich entsprechend reagiert: This was no game for me!

Über den Autor

weiblich, knapp über 30, Eliteuniversität, selbstständig, Gelegenheitsmodel, bodenständig, so könnte auch ein Roman anfangen, denn die Voraussetzungen waren eigentlich exzellent als ich vor etwa einem Jahr als zuversichtlicher Single nach München gezogen bin. München gilt deutschlandweit als Hauptstadt der Singles. Liebling der (Schein-)Reichen und Schönen. Bekannt für oberflächliche „Bussi-Bussi“ Begegnungen und unverbindliche Flirts. Trotz meiner Vorkenntnisse die Münchner Szenegesellschaft betreffend, dachte ich: So schwer kann es ja nicht sein in Deutschlands Singlehauptstadt einen charmanten Mann kennenzulernen. Mein Fazit nach einem Jahr: da habe ich mich schwer getäuscht. Und wurde getäuscht. Vom schönen Schein und schönen Worten. Man(n) mag mir Naivität vorwerfen. Doch es ist schlichtweg mangelnde Erfahrung in der Welt der Szene-Singles in München. Gestattet mir etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern: Über die fruchtlosen Balz-Rituale und das Show-Gehabe in Münchens In-Locations und was mir in der Weltstadt mit Herz noch so alles passiert.

Ähnliche Beiträge

12 Responses

  1. Marvin

    Der gute wollte wohl sicher gehen, dass alles perfekt abläuft, statt einfach mal selbst forsch den Ton anzugeben. Gibt eben solche und solche. Man munkelt, manche Frauen fänden das sogar recht anziehend, dazu gehörst du dann wohl eher nicht 😉

    … aber zugegeben, das ist schon etwas exzessiv.

    Antworten
  2. doktor date

    Ein toller Blog und sehr schön geschrieben. für mich persönlich ist die Aufregung vor dem Date schlimm, aber was mich noch mehr fertig macht ist, wie werde ich einen unangenehmen Datingpartner elegant wieder los?!

    Antworten
  3. Heiko

    Jaja, das gute erste Date. Lang lang ists her 😉
    Aber stimmt schon, man macht sich teilweise echt verrückt. Aber jeder geht da halt anders mit um.

    Antworten
  4. Samantha

    Das ist bestimmt ein absolutes Muttersöhnchen. Mal sehen, ob er beim Date dann auch mehr quatscht als eine Frau. Schlimm sowas… was ist nur aus den Männer-Männern geworden?! (und noch eine frage :))
    Sam

    Antworten
  5. ben

    Kann Sebastian nur zustimmen. Ist halt ein Lotterie-Spiel so ein Blinddate. Manchmal funkt es… meistens aber leider nicht.

    Antworten
  6. mike

    So ein Blind Date, warum tust Du dir das an, es gibt doch schon Videochat etc. gerade auch toll, wenn der andere im Ausland sitzt, etwa in Amerika.

    Antworten
  7. Sabrina L.

    Hallo Kim,

    ich habe als junge Frau auch einmal in München gelebt und schon damals war dort mehr Schein als Sein. Die Männer wollten schon damals nur mit dir in die Kiste und haben dir entweder erzählt wie toll du bist oder sie haben mit ihrem Status rumgeprotzt. Heute scheint es sicher noch schlimmer geworden zu sein.

    Den richtigen Mann findet eine Frau nicht, er findet sie oder auch nicht!

    Gruß,
    Sabrina

    Antworten
  8. Maria

    Ich hatte auch schon einige Predates die daneben gingen, im Nachhinein kann ich allerdings nur drüber lachen, da manche Typen echt seltsam drauf wahren. Auf der anderen Seite hatte ich auch schon einige sehr schöne Predates – bin da der Meinung, wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

    Antworten
  9. Fiona

    es ist einfach wie glücksspiel: man kann gewinnen oder verlieren. ich bin froh, dass ich damals vor 5 jahren gewonnen habe 😉

    lg

    Antworten
  10. Mann

    …schön beschrieben ins Detail 😉 , ich nehme mal an Du stehst eher auf Männer die wissen was sie wollen, und das lange Fragespiel hätte dir eine Warnung sein sollen …

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.