Am Wochenende war ich mal wieder in München unterwegs… – wie so oft kam ich bereits nach kurzer Zeit mit einer hübschen Frau an der Bar ins Gespräch. Wir plauderten über dies und das bis das Thema „mal wieder“ auf das allgemeine Singlebefinden kam.

Single Frau, alleine an der Bar in München…

was eigentlich wie eine Romanze beginnt endet in harter Realität. Sie, Mitte 30 Jahre, gebildet, hübsch anzusehen und ein bisschen sexy ein bisschen edel gekleidet, erzählte mir, was ich zwar schon zigmal gehört habe, aber immer wieder gerne mir anhöre – bzw. mir eigentlich immer wieder viele viele Falten auf meine Stirn projeziert: Was sucht und findet ein Single bei seiner Suche – oder Singles suchen Singles und bekommen was ganz anderes.

Was sucht sie, und was bekommt sie dafür?

Sie erzählte mir von dem Manager der nur ab und zu in der Stadt war, und sie dann parat zu stehen hatte, von dem Familienvater der mehrere Monate sie hinhielt mit salbungsvollen Versprechen und tollen Geschenken weil er sich ja „bald“ von seiner Ehefrau trennen werde, aber gerade ebend wäre es halt ungünstig, blablabla…

Das was viele Single Frauen suchen gibts nicht!

Nachdem sie mir in aller Ausführlichkeit das komplette „Schadensbild“ erzählte war ich fast schon a bisserl sauer auf meine männlichen Artgenossen, denn solche Schoten zieht man eigentlich nicht ab – ich bin immer für klare Verhältnisse und ganz klare Ansagen – aber diese Hinhaltetaktiken und Versteckspiele wie es diese nette Wesen an der Bar nun mir erzählte belehrten mich, dass ich da anscheinend zu einer seltenen Spezies gehöre…

Anspruch vs. Wirklichkeit

Ich fragte sie dann aber auch und knallhart WAS sie denn suchen würde, und was ich dann hörte machte mich fast noch entsetzter, weil wenn eine Frau mit diesen Forderungen an die Männerwelt durchs Leben maschiert, dann kann´s nix werden… DAS was diese Frau sucht, gibt’s nicht mal in Rosamunde Pilcher Filmen – da wird sie wohl noch länger alleine bleiben und alleine in irgendwelche Bars begeben, oder sich mit irgendwelchen Blendern rumschlagen die ihr zwar viel versprechen, aber wenig halten. Es gibt bestimmt diese Männer die millionenschwer einer Frau jeden (wirtschaftlichen bzw. finanziellen) Wunsch von den Lippen ablesen, die sich tag ein tag aus nur und einzig um ihre Frau kümmern und die permanent kleine Geschenke, Reisen und sonstige Aufwartungen machen. Bestimmt gibts die Jungs die auch im Bett wahre Wunder verbringen und niemals älter werden. Die Jungs die einen tollen Job haben aber bereits am Nachmittag mit Ihrer Frau im Cafehaus sitzen… – bestimmt… – in der Realität aber dann doch nur sehr sehr selten, und nachdem ich da garantiert nicht dazu gehöre, bzw. dazugehören will war für mich klar:

Ich bin raus aus der Nummer! (und damit eigentlich ganz zufrieden).

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in den Cookie-Hinweisen
Schließen
x