Irgendwie habe ich seit Wochen das Gefühl dass mein DSL Anschluss immer langsamer wird – oder ist es mein Rechner, oder beides – und eigentlich wollte ich ja schon lange mal über ne schnellere Leitung nachdenken…
Seit ich zwei Tage bei einem Freund in Österreich war und dort mit meinem Ipad über dessen Wlan im Internet war beschleicht mich das Gefühl dass mein DSL irgendwie viel langsamer ist wie seins und heute abend unternahm ich den ultimativen Speedtest – und… BINGO – meine Vermutungen wurden Realität… – also nicht dass es mich nun extrem freut aber es ist schon ein schönes Gefühl das richtige Gefühl zu haben 😉

DSL Speedtest bringt Gewissheit!

Bei mir lagen also gegen 20:00 Uhr – also da wo alle zuhause sind und davon viele im Internet, meine DSL Geschwindigkeit irgendwo zwischen 9.300 kb/s und 9.800 kb/s – hätte ich nun DSL 10.000 hätte ich mich nicht beschwert, aber irgendwie zahle ich ja für eine DSL 16.000 Verbindung. Und bevor die Sternchen- und Fußnoten-Leser mich maßregeln wollen, ja ich weiss dass 16.000 nicht bedeutet dass 16.000 kb/s anliegen müssen, sondern können – aber dennoch bin ich bei einer Einbuße von 40% doch ein wenig geärgert – ich bin halt der Meinung dass wenn ich z.B. einen Joghurt kaufe und da sind dann 40% weniger drin dann kann das eigentlich so nicht hingenommen werden! So für das normale Surfen im Internet tuts so eine „lahme“ DSL-Leitung vielleicht gerade noch, wo ich aber schon seit Wochen gemerkt habe dass es nicht sooo schnell voran geht war, als ich mir auf meinem Medienserver einen Beitrag aus der ZDF-Mediathek ansehen wollte und dieser immer wieder stand um die Daten erst wieder zu cachen.

Auf geht´s in den DSL-Tarifjungle

Für mich als Internet-Junkie gibt es viele DSL Vergleichsportale wie http://www.top-dsl.com für einen DSL Tarifvergleich – und nachdem ich eigentlich meinen Vertrag kündigen könnte, also in der Theorie, werde ich mich nun mal umsehen was ich für Alternativen habe – welche Anbieter mir an meinem Standort etwas schnelleres bieten können. Natürlich werde ich aber auch mal bei meinem bisherigen Anbieter nachhören ob es denn wirklich sein kann dass ich 40% weniger durch die Leitung geliefert bekomme… Fragen kostet nix – und… ich „spare“ mir vielleicht einen nervigen Umzug mit allem was da passieren kann und bei vielen schon passiert ist 😉

Über den Autor

echter und gebürtiger (!) Münchner, 35J., sportlich, sucht... - ja was eigentlich...? Je älter ich werde desto weniger weiß ich eigentlich was ich will aber umso mehr weiß ich was ich nicht will... Um diesen Spruch ein wenig mit Beträgen zu füllen blogge ich hier meine Erlebnisse im Münchner Single-Jungle, den VIP-Parties und die Hinter- und Abgründe warum mich meine Eltern immer wieder fragen: "Warum findest Du keine Frau?" Finden alleine ist es nicht, im Single-Mekka München, der Stadt in Deutschland wo nachweisslich die meisten Singles wohnen, wird man(n) schon fündig - und über dieses Finden und Erleben werde ich hier schreiben. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Eure Kommentare!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.