Was Frauen wirklich wollen – vielleicht bin ich dem Mysterium einen Ticken näher gekommen…

Ich habe schon ein tolles Leben! Da sitze ich am Montag Nachmittag in einem Cafe in München und trinke gerade meinen Cappuchino und wische ein bisschen in meinem Ipad hin und her als sich eine nette Dame einfach so zu mir an den Tisch setzen will…

Fast das ganze Cafe war leer, aber sie wollte an „meinen“ Tisch… – naja, wenn das kein Zeichen ist, dachte ich mir und grinste in meinen Cappuchino rein. Schon bald kamen wir ins Ratschen – über dies und das – über das Wetter (das wir beide als scheusslich empfinden), über die Tage die noch verbleiben bis endlich in München wieder die Wiesn los geht, über die Wiesn an sich, über Dirndl, etc etc. – wie man halt so ratscht, Montag Nachmittag halb vier in einem Münchner Cafe.

Eigentlich wollte sie mich ein bisschen „aushören“ hatte ich so das Gefühl, weil immer wenn ich eine oberflächliche Antwort gab setzte sie nach und bohrte. Vollkommen „durchlöchert“ durch die bohrenden Fragen setzte ich zum Gegenangriff an, und fragte einfach, warum sie all dies so detailgetreu wissen wolle, und ihre Antwort war noch härter als ich es mir geträumt hätte… Sie sei Schriftstellerin und suche für ein Neues Buch Stoff, Material zum Schreiben! Ich diene also somit als Stoffsammlung – so was gab es ja noch nie!!! Ich fühle mich benutzt!!! Da habe ich es schon besser – ich brauche keine Stoffsammlung, mein Stoff ist das tägliche Leben.

Sie erzählte mir dann im weiteren Verlauf dass sie auch gerne ab und zu „Erotische Geschichten“ verfasst und diese sogar kostenfrei im Internet unter: http://www.orion.de/geschichten/ zum Lesen reinstellt – und nun war meine Neugierde vollends entfacht – Natürlich wollte ich sofort wissen WAS sie da schreibt und ob es da auch eine Stoffsammlung gibt. „Natürlich!“ sagte sie, ganz so als ob ich gefragt hätte ob sie zuhause ab und zu barfuss rumläuft – und dann erklärte sie mir dass sie sicherlich da auch ein wenig Phantasie reinpackt in ihre Geschichten aber meistens die Geschichten aus der Realität stammen und sicherlich einen Teil ihrer Wünsche und Bedarfe widerspiegeln – also dass was Frauen wirklich wollen, ein bisschen mit Phantasie und tollen Worten aufgepeppt.

Soso… – ihre Wünsche… – es versteht sich von selbst was ich gestern abend gelesen haben – oder?

Über den Autor

echter und gebürtiger (!) Münchner, 35J., sportlich, sucht... - ja was eigentlich...? Je älter ich werde desto weniger weiß ich eigentlich was ich will aber umso mehr weiß ich was ich nicht will... Um diesen Spruch ein wenig mit Beträgen zu füllen blogge ich hier meine Erlebnisse im Münchner Single-Jungle, den VIP-Parties und die Hinter- und Abgründe warum mich meine Eltern immer wieder fragen: "Warum findest Du keine Frau?" Finden alleine ist es nicht, im Single-Mekka München, der Stadt in Deutschland wo nachweisslich die meisten Singles wohnen, wird man(n) schon fündig - und über dieses Finden und Erleben werde ich hier schreiben. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Eure Kommentare!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.