Die letzten Tage waren hier in München eine absolute Hommage an einen tollen Sommer. Ende April bereits Temperaturen über 30 Grad zu haben, kannte ich bisher nicht von meiner Heimatstadt. Es ist schön endlich mal die dicken Jacken, und den Business-Anzug gegen die Chino oder die Bermuda-Short zu tauschen und die Füße vom Wind umwehen zu lassen…

Unter Tags habe ich die letzten Tage einfach mal die Seele baumeln lassen, bin mit dem Radl lediglich in den Englischen Garten gefahren und hab mich da, in der Nähe vom Eisbach einfach auf die Grünfläche gelegt und entspannt, neudeutsch sagt man dafür wahrscheinlich gechillt – mir egal – mir und meiner Seele tat´s sehr gut. So gut, dass natürlich in mir auch plötzlich ein Urlaubs- und Reisefeeling aufkam. Letztes Jahr blieb ich im Sommer in München… – ein schwerwiegender Fehler – zumindest im letzten Jahr. Meine seit Monaten eingeplanten 2,5 Wochen entpuppten sich dann als niederschlagsreichster August seit der Wetteraufzeichnung – Sonne gab es nur in kurzen Episoden zwischen zwei Regen- bzw. Gewitterwolken und Baden konnte man irgendwann überall nicht nur am Badesee da alles überschwemmt war.

Ich habe mir also vorgenommen dieses Jahr dieses Gefühl des Urlaubs der ins Wasser fällt gegen eine Reise zu tauschen. Welche Reise es wird, wohin und wie lange, das kann ich derzeit noch nicht konkretisieren – aber ich schau mich schon um… – konkrete Überlegungen gibts noch nicht, wohl aber der Termin, Anfang August, und so grob kann ich auch schon sagen was ich will: ein bisschen Sport, viel Relaxen, ein bisschen Weggehen, gutes Essen, viel Sonne, kein Regen – am besten innerhalb von 5-6 Stunden von München aus erreichbar – ob mit Flugzeug oder Auto, und der Preis muss noch im Verhältnis stehen. Wie ihr seht hab ich mir wirklich schon Gedanken gemacht – ein Zeichen dass der April der ein Kurz-Sommer war, zumindest bei mir, Urlaubs- und Reisefeeling ausgelöst hat.

Vielleicht hat hier jemand den ultimativen Tip für mich?

Über den Autor

echter und gebürtiger (!) Münchner, 35J., sportlich, sucht... - ja was eigentlich...? Je älter ich werde desto weniger weiß ich eigentlich was ich will aber umso mehr weiß ich was ich nicht will... Um diesen Spruch ein wenig mit Beträgen zu füllen blogge ich hier meine Erlebnisse im Münchner Single-Jungle, den VIP-Parties und die Hinter- und Abgründe warum mich meine Eltern immer wieder fragen: "Warum findest Du keine Frau?" Finden alleine ist es nicht, im Single-Mekka München, der Stadt in Deutschland wo nachweisslich die meisten Singles wohnen, wird man(n) schon fündig - und über dieses Finden und Erleben werde ich hier schreiben. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Eure Kommentare!

Ähnliche Beiträge

11 Responses

  1. Jan

    Hi Alex,

    ich persönlich bin ja ein riesiger Kanarenfreund. Insbesondere Teneriffa hat es mir angetan. Viel Grün, viele Sportmöglichkeiten machen diese Insel einfach eigenartig. Von Hamburg aus brauche ich grundsätzlich ca. 5 1/2 Stunden bis zum FLughafen im Süden von Teneriffa. Und das Beste: Das Wetter ist ganzjähig zumindest bei 20 Grad, auch wenn bei uns Winter ist und es ist absolut bezahlbar.

    Antworten
  2. Carl

    Wenn ich mal in Ruhe abhängen will, dann fahre ich ins Kleinwalsertal. Dort kann man entspannt wandern, abends schön essen gehen und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen.

    Antworten
  3. Roman

    Ich kann dir Fuerteventura wärmstens empfehlen. Ein besseres Paradies für Sport habe ich noch nirgendwo entdeckt.

    Antworten
  4. Sabine F

    Wie recht Du doch hast. Ende April so ein geiles Wetter in Bayern. Haben am Samstag schon im Garten ein Lagerfeuer gemacht und Knacker gegrillt am Feuer. Wie geil und das im April!!! Das kann man teilweise im Juli nicht. Und ich wette mal, dass Dein Urlaub auf jeden Fall auf der anderen Seite der Alpen erfolgt;-)

    Antworten
  5. Julia

    Der englische Garten ist sehr schön. Wenn es aber so richtig heiss ist, dann gehen wir öfters an die Isar grillen. Wenn das Wasser so über die Kieselsteine rauscht ist das echt ein tolles Gefühl diese ins Wasser zu halten.

    Antworten
  6. Simon

    Einen Tipp? Da haben wir gleich mehrere. Schau Dir mal unseren Artikel über die 10 schönsten Strände der Welt an, da sollte was dabei sein. Der ein oder andere ist vielleicht auch in 5 oder 6 Stunden zu erreichen 😉

    Antworten
  7. Alejandro

    Hallo Alex,

    Fuerteventura ist echt ein guter Tipp. Ich selber war schon 12 dort. Bei mir ist es aber die Leidenschaft zu den Wellen. Aber auch wenn du nicht surfs ist das eine sehr schöne Insel, mit vielen Sportmöglichkeiten.

    Antworten
  8. Chris

    Hi,

    Einen Tipp? Klar gerne ;), keine Ahnung ob du auf Camping stehts, wenn ja kann ich dir den Campingplatz Le Gurp in der Nähe von Bordeaux empfehlen. Einfach mal googeln, es gibt sogar eine Fanpage ^^.
    Gruß

    Antworten
  9. Michaela

    Gerne gebe ich einen Tipp ab!!! Gardasee!!! Da kannst du egal ob im Süden oder Norden des Sees richtig die Seele baumeln lassen. Tolles Essen, tolles Wetter, kühler See und tolle Weine. Herz was willst Du mehr?

    Antworten
  10. Jonas

    Hey Franzi, woher stammt denn die Info, dass in München die meisten Singles wohnen (prozentual)?

    Wenn es tatsächlich so ist, würden mich auch die genauen Zahlen interessieren, also wie groß da der Unterschied zu anderen Städten ist!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.