Gerade als Single Man(n) ist Silvester in München immer Stress – denn viele Partys sind geboten und am nächsten Tag geht’s gleich zum Ski-Weltcup.

Die Jahreswende ist für einen Single immer mit gemischten Gefühlen verbunden – denn man will ja das alte Jahr verabschieden, viele gute Momente allerdings in guter Erinnerung behalten und so manchen furchtbaren Moment gerade was die zwischenmenschliche Seite und meine partnerschaftlichen Versuche angeht endgültig abhaken.

Goodbye 2012, Welcome 2013

Gleichzeitig begrüßt man das neue Jahr, nimmt sich einiges vor (gute Vorsätze sind einfach für uns Menschen wichtig und dafür benötigen wir einen Starttermin…) und versucht diesen neuen 365 Tage mit seinen engsten Freunden zu begrüßen – und schon gehen die Probleme im Vorfeld los – denn verschiedene Menschen und Charaktere, Vorlieben und Geschmäcker wollen unter einen Hut gebracht werden – und alles dreht sich immer wieder um das WO FEIERN WIR SILVESTER?

Silvester in München: viele Partys und Angebote

Auch dieses Jahr wollen verschiedene Locations uns als Gäste – zumindest wird man allerorts mit Einladungen für diverse Silvester-Partys in München bombadiert – von low-budget-Partys, Motto-Partys bis zum 6-Gang Dinner im elitäeren Kreis mit Abendgadarobe als Dresscode und Eintrittspreisen jenseits der 200 Euro Marke…

Katerfrühstück an Neujahr

Egal für welche Party wir uns an Silvester in München schlussendlich entscheiden werden, den ersten Fixtermin gibt’s jetzt schon – und zwar werden wir nach einem gemeinsamen Katerfrühstück bei mir zuhause am Neujahrs-Nachmittag in den Olympiapark nach München fahren um dort beim Slalom Ski-Weltcup die besten Slalom-Fahrerinnen und Fahrer anzufeuern und mitzufiebern.

Slalom-Weltcup in München, der Olympiaberg machts möglich

Vor zwei Jahren war das erste Rennen dieser Art auf der wirklich kurzen aber intensiven Strecke am Münchner Olympiaberg und damals war die Stimmung schon sehr gut – obwohl es „nur“ ein bisschen mehr wie ein Showevent war. Dieses Jahr geht es aber um richtige Punkte im Slalom-Weltcup und deswegen erwartet der Veranstalter und auch wir die Besten Slalom-Fahrerinnen und Fahrer die der internationale Skizirkus derzeit aufbietet.

Ein Hauch von Kitzbühels Hahnenkamm-Rennen in München

Für den einen oder anderen der das neue Jahr ein wenig zu heftig gefeiert hatte ist so ein Event im Freien vielleicht auch die Möglichkeit mit viel frischer Luft den dicken Kopf den die Party verursacht hat wieder schmerzfreier zu machen. Für mich als Ski-Fan ist es irgendwie der „Vor-Event“ für das drei Wochen später stattfindende Slalomrennen in Kitzbühel anlässlich der Hahnenkamm Rennen und dadurch dass der Rennen am späten Nachmittag beginnen bietet so ein Flutlicht-Event noch einen zusätzlichen Reiz.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.