Ich hab es ja im Zeitalter von digitaler Technik irgendwie fast schon vergessen dass Fotobücher die moderne Version von Fotoalben sind.

Früher war es ja Kult sich an kalten oder verregneten Abenden hinzusetzen um die Bilder die man über das Jahr in einem Schuhkarton gesammelt hatte in ein spezielles Fotoalbum einzukleben, schön mit Fotoecken zu versehen, ab und zu noch nen passenden Text dazu zu schreiben und so sind wirklich tolle Werke entstanden und man blätterte oft in diesen Fotoalben und träumte sich zurück an die Orte wo die Bilder entstanden sind.

Heutzutage – und da nehme ich mich nicht aus – ist das alles aufgrund der Digitaltechnik irgendwie „anders“ – man zeigt Bilder auf seinem Iphone – ein paar total verspielte haben sogar Ipad und Iphone synchronisiert und die Bilder sogar in eigene Ordner gelegt – aber irgendwie ist Ipad und Ordner nicht das was „früher“ das Fotoalbum war – umso mehr freut es mich, dass anscheinend nicht nur ich das Fotoalbum-reloaded entdeckt haben sondern immer mehr.

Das Fotoalbum heutzutage heißt nun Fotobuch – und natürlich braucht man auch keine Fotoecken mehr – sondern eigentlich nicht viel mehr als ein paar Klicks und schon wird einem so ein Fotobuch bereits aus den ausgewählten Fotos selbst erstellt. Natürlich kann man noch ein wenig an den Überschriften und der Bildgröße feilen, und bereits nach ein paar Tagen wird einem so ein Fotobuch geliefert. Ich habe dies nun mal selbst ausprobiert und bin begeistert. Ich hatte mich unter den vielen Anbietern da draussen für www.sonnenbild.de entschieden und gestaltete so im Handumdrehen ein Fotobuch für einen Freund von mir zu dessen 35. Geburtstag.

Es war eigentlich ganz einfach – denn alle meine Freunde haben mir Bilder zugeschickt, die ich dann in dieses Fotobuch eingebaut habe, noch ein paar Sprüche hinzu, das eine oder andere Bild noch ein wenig mit einem Effekt bearbeitet und fertig war das Geschenk – und nicht nur bei der Geburtstagsparty sondern auch ein paar Tage später als ich unangemeldet bei ihm zuhause vorbeikam, lag das Fotobuch noch auf dem Wohnzimmertisch und er erzählte mir dass er erst vorhin mal wieder reingeblättert hatte… – also – ich für mich, werde in Zukunft öfter ein Fotobuch verschenken!

Über den Autor

echter und gebürtiger (!) Münchner, 35J., sportlich, sucht... - ja was eigentlich...? Je älter ich werde desto weniger weiß ich eigentlich was ich will aber umso mehr weiß ich was ich nicht will... Um diesen Spruch ein wenig mit Beträgen zu füllen blogge ich hier meine Erlebnisse im Münchner Single-Jungle, den VIP-Parties und die Hinter- und Abgründe warum mich meine Eltern immer wieder fragen: "Warum findest Du keine Frau?" Finden alleine ist es nicht, im Single-Mekka München, der Stadt in Deutschland wo nachweisslich die meisten Singles wohnen, wird man(n) schon fündig - und über dieses Finden und Erleben werde ich hier schreiben. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Eure Kommentare!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.