Vor ein paar Tagen war es noch super heiß, ich konnte abends mit dem kurzen Beinkleid und den Flip-Flops in den Biergarten, konnte mir in Schwabing noch ein Eis kaufen auf meinem Nach-Hauseweg und lag am Wochenende auf meiner Terrasse und saß mit Freunden bis spät Nachts draussen beim grillen & chillen.

Bibber…

Das alles ist nicht schon Monate her, sondern gerade mal 10 Tage… – vor 10 Tagen hatten wir zum letzten Mal den Grill angeheizt, und irgendwie habe ich dann Tags drauf noch mal meine Tiefkühltruhe mit allerlei Leckerem zum Grillen gefüllt – ich war nicht darauf eingestellt dass es plötzlich von heute auf morgen vorbei sein kann mit dem schönen Sommer und der Herbst so vehement Einzug hält… Vielleicht war ich auch deswegen nicht darauf eingestellt, da ich ja, aufgrund meiner „Flucht“ nach Italien einfach schon eine längere Zeit tolles, heisses Wetter hatte und vielleicht kann ich mich deswegen nun auch gar nicht daran gewöhnen – Fakt ist aber – ich mag noch nicht wieder den ganzen Abend in der Wohnung sitzen, und deswegen habe ich mich am Samstag demonstrativ auf meine Terrasse gesetzt – ein Protest gegen den Herannahmenden Herbst quasi

stiller Herbst Protest!

Mit meinem Laptop wollte ich ein bisschen was arbeiten… – beim „wollte“ ist es aber auch geblieben, es ging einfach nicht… – um dauerhaft draussen sitzen zu können hätte ich wahrscheinlich so viele Klamottenschichten anziehen müssen wie das allseits bekannte Michellin-Männchen – und dann wärs mit dem Tippen schwierig geworden…

hier klicken

Ich will dennoch nicht – ich mag den Herbst sowieso nicht, aber das Wetter derzeit mag ich überhaupt garnienicht – ausserdem will ich noch mindestens einmal grillen, und und und… – damit ich mein Vorhaben ein wenig klimatisch erträglicher gestalten kann, und sicherlich auch für die Mitgriller – also meine Freunde – habe ich mich nun entschieden einen Flammenheizer bzw. Heizpilz mir zuzulegen. Im Internet gibt es eine sehr große Auswahl an Gasheizstrahlern und Flammenheizern – und auch noch zu einem einigermaßen erschwinglichen Preis wie ich finde.

Ich verlängere den Sommer bis zum Winter!

Damit verlängere ich die Saison, zumindest was das „Draussen sitzen“ angeht, um einiges – ausserdem wollte ich schon lange so etwas, da ich ja bei mir in der Wohnung striktes Rauchverbot habe und meine Gäste Sommer wie Winter immer auf der Terrasse rauchen – und im tiefsten Winter kann so die beste Zigarette nicht mehr schmecken, wenn sie an den Lippen anfriert. Ich bin gespannt wie lange ich damit die Saison verlängere – wenn es nach mir geht, bräuchte ich diesen Schmuddel-Herbst sowieso nicht!

Über den Autor

echter und gebürtiger (!) Münchner, 35J., sportlich, sucht... - ja was eigentlich...? Je älter ich werde desto weniger weiß ich eigentlich was ich will aber umso mehr weiß ich was ich nicht will... Um diesen Spruch ein wenig mit Beträgen zu füllen blogge ich hier meine Erlebnisse im Münchner Single-Jungle, den VIP-Parties und die Hinter- und Abgründe warum mich meine Eltern immer wieder fragen: "Warum findest Du keine Frau?" Finden alleine ist es nicht, im Single-Mekka München, der Stadt in Deutschland wo nachweisslich die meisten Singles wohnen, wird man(n) schon fündig - und über dieses Finden und Erleben werde ich hier schreiben. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Eure Kommentare!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.