es gibt Tage die man sich lange erträumt und die dann plötzlich in Erfüllung gehen – gestern war so ein „besonderer Tag“ – mein erster Einsatz als Schauspielerin im Deutschen Fernsehen…

Hallo zusammen,
gestern war ein sehr besonderer Tag für mich. Ich habe zum ersten Mal als Schauspielerin in Deutschland gearbeitet. Ich habe beim deutschen Fernsehsender Sat 1 eine Rolle für eine neue Serie die Anfang August ausgestrahlt wird, bekommen. In Brasilien habe ich ja bereits eine Schauspiel-Ausbildung absolviert und noch während der Ausbildung habe ich viele Rolle im Fernsehen bekommen ( TV Globo) und in verschiedene Theatherstücke gespielt – aber in Deutschland…

Als ich hier in Deutschland angekommen bin, habe ich gedacht, dass meine Schauspiel-Karriere am Ende wäre.

Ich konnte kein Wort auf Deutsch und für diesen Beruf ist nunmal die Sprache super wichtig. Ich habe mir immer gedacht: Wenn ich die Sprache nicht perfekt sprechen kann, wie kann ich dann dazu mit Gefühl spielen??? Das war eine Utopie für mich…

Aber mir fehlte diese Atmosphäre, das Adrenalin bevor eine Szene anfängt, die Kameras, die Vorbereitung für eine Rolle, die Schauspielerei an sich. Wer einmal auf der Bühne oder vor der Kamera gewesen ist, weiß ganz genau worüber ich spreche. Wer Schauspieler ist, stirbt so. Es ist kein Beruf, es ist Leidenschaft. Spielen ist in meinem Blut. Aber vor ein Monat habe ich selbst mein Schicksal verändert.

Ich war in einen Casting und habe dort improvisatione Videos aufgenommen. Es war ein Test und ich war echt gut, glaub ich – zumindest hatte ich und sehr gutes Gefühl und war von mir selbst überrascht. Ich habe natürlich manchmal falsch gesprochen bzw. mich falsch ausgedrückt, aber die Produzenten haben mir gesagt, dass es nicht so wichtig war. Das wichtigste war meine Interpretation und das habe ich (anscheinend) gut gemacht.

Am Ende haben sie ehrlich gesagt, dass sie mein Video und Daten speichern würden, aber es eine Rolle für eine Ausländerin halt nicht oft gibt. Dann bin ich nach Hause gegangen mit dem Gefühl, dass ich ein Schritt in die richtige Richtung gemacht hatte.

Ich war sehr froh und stolz auf mich und dachte, auch wenn sie mich nie anrufen werden, habe ich es wenigstens versucht und sicherlich mein Bestes gegeben. Naja, aber am Freitag bekam ich plötzlich den Anruf den ich eigentlich gar nicht mehr erwartet hatte.

Ich habe eine Rolle…, als Schauspielerin, in Deutschland.

Ich war super glücklich. Ich werde für eine Krimi-Serie spielen. Meine Rolle ist klein , aber nicht unwichtig. Das Set am Drehort war wie in Brasilien und dadurch war Vieles für mich schon Routine.

Die anderen Schauspieler waren nett und sehr professionell. Meine Szene war mit einem Schauspieler, aber während dem Mittagsessen ( wir sind alle zusammen zum einem Restaurant gegangen) habe ich mit allen anderen gesprochen. Der Regisser war sehr ruhig und auch nett. Es war alles wunderbar. Ich habe mir einen Traum erfüllt und ich glaube und hoffe, dass dies nur der Anfang ist. Es kommt bestimmt mehr, ich bin sehr hoffnungsvoll und jetzt auch viel mutiger.

Hier in Deutschland meinen Beruf ausüben zu können ist einfach ein großer Erfolg für mich. Ich bin sehr dankbar und freue mich auf die Zukunft. Wenn ich den genauen Ausstrahlungstermin weiß, sage ich Bescheid, ich brauche ja viele Zuseher, die Quote zählt 😉

Und ihr habt schon in Ausland ein Traum erfüllt? Ich bin neugierig.

Wünsche euch eine schöne Woche, meine hat ja bereits sehr schön angefangen.

Liebe glücklich Grüße ,
eure Adriana Calado.

Bildquelle: Tony Hegewald / pixelio.de

Über den Autor

Ich bin in Rio de Janeiro geboren und aufgewachsen, seit 7 Jahren wohne ich nun in München. In Brasilien habe ich lange als Schauspielerin und Moderatorin gearbeitet und hier in München führe ich nun mein Latino Szene TV ( Online ), wo ich die Lateinamerikanische Kultur in Deutschland zeige und näherbringen will. In meine Freizeit gehe ich natürlich gerne tanzen und auch sehr oft ins Kino, da ich eine großer Film Fan bin. Ich blogge, weil schreiben meine Leidenschaft ist und da ich viele lustige Situationen erlebe habe das Gefühl euch diese mitzuteilen. Gleichzeitig möchte ich nicht nur aber auch für Latinos in München Tipps und Hinweise über das Nightlife, Events und Veranstaltungen geben und finde diese Seite hier passt genau - ich freue mich auf eure Reaktionen und Kommentare. Eure Adriana

Ähnliche Beiträge

10 Responses

  1. Andriy

    Hi, als Schauspieler war ich noch nie im Fernsehen, aber unterschiedliche Fersehsender wie ARD und ZDF… haben ein Bericht über meine Schule gemacht. Erstes Mal vor der Kamera – ich wusste nicht, wo ich meine Hände verstecken kann, damit die keine blöde Bewegungen machen. Auf jeden Fall war ich unsicher und nervös. Nach dem dritten Interview habe ich mich schon daran gewöhnt. Gruß aus Berlin

    Antworten
  2. Sabine

    Meinen Respekt. Das schafft nicht jeder. Finde es in Deinem Fall sehr mutig diesen Schritt gemacht zu haben. Wenn man schon im Fernsehen ist, dann ins Ausland zu gehen und den gleichen Werdegang einzuschlagen. Das traut sich kaum jemand 🙂

    Antworten
    • Adriana Calado

      Hallo Sabine,
      vielen Dank für dein Kompliment. Ja, es hat lange gedauert, aber jetzt traue ich mich (endlich!):D Wir leben nur ein Mal und mussen versuchen unseren Träumen zu erfüllen. Mach´s gut!

      Antworten
  3. Susanne

    Hallo,

    na dann herzlichen Glückwunsch. Meist ist es ja ein kleiner Schritt, mit dem sich etwas bewegt, hoffentlich wird es für Dich ein Erfolg, in Bezug auf die Zukunft.

    Es ist toll, wenn man so etwas erleben darf. Auf der großen Bühne zu stehen ist auch etwas besonderes, nur anders. Ich habe einmal auf der Bühne gestanden, als Gast bei einer Comedy Show und das vor sehr viel Publikum,… und mir war sehr mulmig dabei, also sehr unangenehm, ich war wir erstarrt und konnte kaum sprechen und dann diese Comedy…. aber ich habe es geschafft, auch wenn es nur gute 10 Minuten waren… 😉

    Im Nachhinein hat es Spaß gemacht und Dir drücke ich ganz fest die Daumen….

    Viel Glück….!!! 😉

    Antworten
    • Adriana Calado

      Hey Susanne,
      schön, dass du diese Erfahrung auch gehabt hast. Jetzt kannst du darüber sprechen und auch lachen… 😀
      Vielen Dank für deine Wünsche 😀
      Liebe sonnige Grüße,
      Adriana

      Antworten
  4. Lucia

    Hallo liebe Adriana,

    du sollst nie aufgeben und dein Traum immer verfolgen. Wie du selber siehst, ist nichts unmöglich. Es ist ein kleiner Schritt, der viel bewegen kann und dir viele Türe öffnen kann. Ich drücke dir weiterhin die Daumen und wünsche dir viel Erfolg.

    LG Lucia

    Antworten
  5. Lisa

    Hi Adriana, ich freu mich für dich. Super das es endlich geklappt hat. Du bist ein super Beispiel dafür das man nie aufgeben soll und nie den Kopf in den Sand stecken soll. Echt Klasse von dir, weiter so.
    Lg Lisa

    Antworten
    • Adriana Calado

      Hey Lisa. Vielen Dank! Das ist für mich eine super Motivation . Ich werde weiter kein Kopf in den Sand stecken :DDD Alles Gute für dich! Lg, Adriana.

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.