Als Single ist man ständig auf der Suche… – nicht nur nach dem zukünftigen Lebenspartner, sondern auch nach neuen Herausforderungen, neuen Sportarten und neuen gesellschaftlichen Events… – genau das bietet ihnen der Golfsport, deswegen hier meine

Top 10 der Günde, warum man als Single golf spielen sollte:

  1. Golf ist eine Trendsportart: Kaum ein anderer Sport hat in den letzten Jahren den Weg so nachhaltig geschafft sich vom Sport der Besserverdienenden zum Nahezu-Breitensport zu entwickeln. Sehr viele Golfranges und Golfclubs sind entstanden und die Nachfrage ist stetig hoch. 
  2. Der Einstieg ist einfach: Viele Golfclubs bieten Schnupperkurse an – hier kann man mal erproben ob einem dieser Sport überhaupt liegt. Danach benötigen sie die Platzreife die sie in einem Platzreifekurs innerhalb weniger Wochen erhalten können.
  3. Golf ist günstig geworden: Früher musste man noch Mitglied in teuren Golfclubs werden um überhaupt spielen zu dürfen, heute gibt es schon Mitgliedschaften mit Spielberechtigung ab ca. € 100.- im Jahr. Einen Platzreifekurs können sie heute schon ab € 200.- Euro erhalten und gebrauchte Schläger zum Anfangen sowie passendes neues Schuhwerk kostet um die € 300.-
  4. Golf ist Sport – ohne Zweifel – und wer einmal über 18 Löcher bei einem Turnier gegangen ist, der wird hier bepflichten! Allerdings ist es ein Sport den man auch im Alter und auch – und gerade das ist interessant: gemischt, heisst Frauen und Männer spielen gemeinsam, betreiben kann.
  5. Golfspielen ist sportliche Geselligkeit: In einem Flight während eines Spiels kommen sie immer wieder mit neuen und interessanten Menschen ins Gespräch – und diese Gespräche werden oft nach dem Spiel im Clubhaus intensiviert. Oft ergeben sich daraus Freundschaften auf Dauer.
  6. Golf spielen ist natürlich eine sportliche Kontaktbörse. In einem gemischten Flight bei einem Turnier kommen sich immer wieder Männer und Frauen näher – man hat ein gemeinsames Hobby – trifft sich oft auf der Drivingrange oder nimmt an gemeinsamen Turnieren teil – ein gemeinsames Hobby ist erwiesenermaßen bei vielen langjährigen Partnerschaften eine Grundbasis.
  7. Golf spielen wird nie langweilig – man hat immer was zu tun – und ist auch noch an der frischen Luft. Es gibt Golfer die sich 3-4 Stunden in einen Sandbunker stellen oder auf dem Putting-Green versuchen die verschiedensten Situationen zu lösen. All dass ist besser als zuhause zu sitzen um zu hoffen dass der Traumpartner klingelt.
  8. Golf spielen kann man (fast) überall. Egal ob im Urlaub, zuhause oder bei einem Businesstermin ausserhalb, fast überall gibt es schöne, landschaftlich reizvolle Golfplätze die nur danach rufen bespielt zu werden. Auch verschiedene After-Work-Tuniere laden die Hobbygolfer abends nach der Arbeit zum spielen ein.
  9. Sie brauchen nicht unbedingt einen Trainings- oder Spielpartner. Fussball und Tennis haben einen gehörigen Nachteil: Sie brauchen immer Mitspieler – ohne Mitspieler können Sie nicht spielen… – Beim Golf ist gerade dies nicht notwendig. Golf spielt man sowieso nur für und mit sich – und die die einen evtl. begleiten spielen ihr eigenes Spiel.
  10. Golf macht Erfolgshungig! Gerade am Anfang sind die Erfolge natürlich größer und gerade der der sich am Anfang bei einem Tunier anmeldet um sein Handicap zu verbessern wird oftmals mit dem ersten Preis belohnt, weil einfach die Fortschritte gerade am Anfang deutlich in größeren Schritten verlaufen.

Eine beachtliche Liste wie ich finde – und ich bin der Meinung dass dieser Sport sicherlich wegen dem einen oder anderen oben aufgeführten Grund diesen Erfolg hat und sich entsprechend etablieren konnte. Aber trotz obiger Top 10 – Liste, ein wichtiger Fakt, der wichtigste Fakt ist und bleibt:

Golf spielen ist Fun!

Probieren sie es aus, machen sie ein Schnuppertraining – der nächste Golfclub ist sicherlich fast um die Ecke!

Über den Autor

echter und gebürtiger (!) Münchner, 35J., sportlich, sucht... - ja was eigentlich...? Je älter ich werde desto weniger weiß ich eigentlich was ich will aber umso mehr weiß ich was ich nicht will... Um diesen Spruch ein wenig mit Beträgen zu füllen blogge ich hier meine Erlebnisse im Münchner Single-Jungle, den VIP-Parties und die Hinter- und Abgründe warum mich meine Eltern immer wieder fragen: "Warum findest Du keine Frau?" Finden alleine ist es nicht, im Single-Mekka München, der Stadt in Deutschland wo nachweisslich die meisten Singles wohnen, wird man(n) schon fündig - und über dieses Finden und Erleben werde ich hier schreiben. Ich freue mich auf einen regen Austausch und Eure Kommentare!

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.